Presse

Leidenschaftliche Redner, packende Debatten und eine bunte Mischung von Studierenden aller Fächer und Nationalitäten, die eigentlich nur eines verbindet: Sie nehmen alle kein Blatt vor den Mund. Journalisten finden bei der Berlin Debating Union e. V. viele Geschichten zu erzählen.

Trendsport Debattieren

Debattieren ist wahrscheinlich eine der am rasantesten wachsenden Freizeitaktivitäten für Studierende in Deutschland. Nicht nur an den Berliner Hochschulen treffen sich immer mehr Studentinnen und Studenten, um nach festen Regeln über alle denkbaren Themen aus Politik, Kultur und Gesellschaft zu streiten und dabei ihre rhetorischen Fähigkeiten zu trainieren.

Entstanden an den britischen Elite-Universitäten in Oxford und Cambridge, wo das Debattieren fester Bestandteil des Unilebens ist, hat das Debattieren beim Sprung auf den Kontinent sein Gesicht verändert: Hier in Berlin ist Debattieren nicht elitär, sondern vor allem bunt, vielfältig und offen. Bei den Dienstagsdebatten der Berlin Debating Union treffen Jurastudentinnen mit Perlenkette auf Physiker in Gammellatschen und Azubis auf Philosophie-Doktoranden. Auch Diplomaten, Politiker und Rentner wurden bei uns schon gesichtet. Und wenn so mancher Debattant bei uns selbstbewusst seine Rede schwingt, weht vielleicht doch ein Hauch von Oxford.

Die ganze Welt am Rednerpult

Bei uns wird nicht nur auf Deutsch debattiert, sondern auch auf Englisch. Und das zieht viele internationale Studierende an - denn beim Reden kann man nicht nur prima seine Meinungen austauschen, sondern lernt sich auch sehr gut kennen. Und wenn in unseren Debatten Chinesen für ein unabhängiges Tibet streiten müssen, Amerikaner die Zensur begründen sollen und Deutschen die Rolle der Opposition gegen das Kyoto-Protokoll zugelost wird, zeigt sich, was es wirklich bedeutet, sich in die Position des Anderen hineinzuversetzen.

Expertise, wenn's ums Reden geht

In fast zehn Jahren Reden, Reden, Reden hat sich in unserem Verein einiges an Erfahrung gesammelt, was gute Rhetorik und die Kunst der Argumentation betrifft. Einige studentische Redetalente haben ihr Vergnügen später zum Beruf gemacht und die Berlin Debating Union veranstaltet regelmäßig Debattierseminare, etwa mit Schulen, Vereinen und Unternehmen.

Sprechen Sie uns an

Der Vorstand unseres Vereines beantwortet gerne Ihre Fragen, arrangiert für Sie einen Pressetermin und vermittelt Ihnen Interviewpartner. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier. Wir sind jung und flexibel: Film- und Tonaufnahmen von Debatten können wir kurzfristig, eine Woche vor einem gewünschten Termin einplanen.

Pressepiegel (Auswahl)

Upcoming Debates

Time Change from April 18 on:
German and English debates at Dorotheenstr. 24 in room 1.601 at 7 pm. Beginners are always welcome!

Newsletter

Sign up for our weekly newsletter. Get updates on events, upcoming tournaments and our weekly debates. If you're interested, send an (empty) email to the following address and respond to the confirmation email (important part!): bdunewsletter-subscribe [at]yahoogroups.de

You can unsubscribe on your own at all times.

BDU on Twitter

Unterstützt durch Das Salzprojekt: Fleur de Sel und Schwarzer Pfeffer